Alles Einzelfälle

Alles Einzelfälle

19,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 978-3944422152
  • 240 Seiten, gebunden
Udo Ulfkotte, der streitbare, unerschrockene Publizist, verstarb 2017 überraschend. Noch an... mehr

Udo Ulfkotte, der streitbare, unerschrockene Publizist, verstarb 2017 überraschend. Noch an seinem Todestag arbeitete er an seinem letzten Buch: einer Arbeit über die exorbitante Zunahme von Sexualdelikten im Zuge der Migrationskrise und über die völlig mangelhafte, ja beschönigende und vertuschende Berichterstattung in den Medien.

Akribisch listet Ulfkotte Straftaten auf und stellt dem Tatbestand die Berichterstattung gegenüber, in deutschen wie in ausländischen Medien. Ulfkotte skizziert die kulturellen Strukturen hinter Delikten, die in den Herkunftsländern der Täter oft gar keine sind, und stellt die entscheidenden Fragen: Ist Integration überhaupt denkbar, wenn selbst unsere elementaren Verhaltensnormen und Tabus etwas sind, das viele Fremde nicht kennen?

Ulfkottes letztes Buch ist keine schöne, sondern eine schockierende Lektüre. Wir wissen, daß die Medien lügen und vertuschen, aber das Ausmaß war uns nicht bekannt. Was in unserem eigenen Land und anderswo in Europa mit Frauen und Mädchen geschieht, ohne daß es zum Aufstand dagegen kommt, ist kaum zu glauben. Alles Einzelfälle ist der Beweis dafür, daß es jeder hätte wissen können ...

Zuletzt angesehen