Der Weg der Männer

Der Weg der Männer

16,00 € *

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 978-3944422244
  • 232 Seiten, broschiert
Jack Donovans »The way of men« (2012) ist eine sehr persönliche, zugleich notwendige, auf jeden... mehr

Jack Donovans »The way of men« (2012) ist eine sehr persönliche, zugleich notwendige, auf jeden Fall aber provokante Antwort auf die Frage: Was ist Männlichkeit? Auf eine knappe Formel gebracht. Männlich bleibt oder wird, wer mit anderen Männern einen Bewegungsraum für die Gruppe, die Bande, die virile Atmosphäre schafft, oder um es mit Leutnant Werner aus dem Film »Das Boot« zu sagen: einen Raum, »wo kein Weib unseren Weg kreuzt.« Es geht also – gegen jeden Gender-Trend und gegen jede Verweichlichung des Mannes – um eine Reconquista maskuliner Ideale und um eine Re-Polarisierung der Geschlechter. Bezugspunkt und Gesundungsraum ist und bleibt für Donovan dabei eben die Gang, die kleine Rauf- und Kampfgemeinschaft, der er das notwendig Authentische und Unverfälschte, mithin das Nicht-Urbane, sondern Konkrete zuschreibt.

Martin Lichtmesz, der Übersetzer, nennt es in seinem Nachwort »konsequent, daß sich Donovans Positionen immer weiter nach rechts bewegten.« Und Raskolnikow, ein unter diesem Pseudonym schreibender, kriegserfahrener Bundeswehrsoldat, formuliert in seinem Nachwort an Donovan anschließend: »Die Bereitschaft und die Fähigkeit seine Pflicht auf dem Posten zu erfüllen, auf den man gestellt ist, ob als Vater, Matrose, Partisan oder sonst etwas, ist die Grundbedingung für den Eintritt in die Männerwelt.« Und deshalb ist Donovans »Der Weg der Männer« ein Buch, dessen Thesen wichtig sind für die Aufgabe, das Eigene (den öffentlichen Raum, die innere Sicherheit, die Unversehrtheit der Frauen und Töchter) zu verteidigen. Denn diese Verteidigung wird von Männern organisiert und umgesetzt – oder gar nicht.

Jean Raspail
Das Heerlager der Heiligen
Das Heerlager der Heiligen
22,00 € *
Andreas Vonderach
Völkerpsychologie. Was uns unterscheidet
Völkerpsychologie. Was uns unterscheidet
29,00 € *
Raoul Thalheim
Hirnhunde
Hirnhunde
21,00 € *
Derek Turner
Sea Changes
Sea Changes
24,00 € *
Erik Lehnert / Wiggo Mann
Das andere Deutschland. Neun Typen
Das andere Deutschland. Neun Typen
16,00 € *
Josef Bordat
Von Ablaßhandel bis Zölibat
Von Ablaßhandel bis Zölibat
17,90 € *
Nikolai Alexejewitsch Ostrowski
Wie der Stahl gehärtet wurde
Wie der Stahl gehärtet wurde
16,00 € *
Thor von Waldstein
Die entfesselte Freiheit
Die entfesselte Freiheit
22,00 € *
Pierre Drieu la Rochelle
Die Unzulänglichen
Die Unzulänglichen
24,00 € *
Guillaume Faye
The Colonisation of Europe
The Colonisation of Europe
22,50 € *
Götz Kubitschek
Die Spurbreite des schmalen Grats
Die Spurbreite des schmalen Grats
19,00 € *
Konny von Schmettau
Sangwali
Sangwali
15,00 € *
Guillaume Faye
Archeofuturism
Archeofuturism
24,00 € *
Markus Willinger
Die identitäre Generation
Die identitäre Generation
13,99 € *
Josef Bordat
Credo
Credo
13,90 € *
Benedikt XVI.
Kirchenlehrer der Neuzeit
Kirchenlehrer der Neuzeit
19,80 € *
Josef Seifert
Erkenntnis des Vollkommenen
Erkenntnis des Vollkommenen
28,90 € *
Frank Lisson
Friedrich Nietzsche
Friedrich Nietzsche
14,80 € *
Frank Sheed
Theologie für Anfänger
Theologie für Anfänger
19,80 € *
Josef Bordat
Das Gewissen
Das Gewissen
16,80 € *
Till Kinzel
Nicolás Gómez Dávila
Nicolás Gómez Dávila
12,90 € *
Hannsjoachim W. Koch
Der deutsche Bürgerkrieg. Geschichte der Freikorps 1918-1923
Der deutsche Bürgerkrieg. Geschichte der...
24,00 € *
Alex Kurtagic
Warum Konservative immer verlieren
Warum Konservative immer verlieren
8,50 € *
Gerd-Klaus Kaltenbrunner
Rekonstruktion des Konservatismus
Rekonstruktion des Konservatismus
8,00 € *
Karlheinz Weißmann
Das konservative Minimum
Das konservative Minimum
8,50 € *
Engelbert Wittich
Blicke in das Leben der Zigeuner
Blicke in das Leben der Zigeuner
6,90 € *
Zuletzt angesehen