Kirche und Zeitgeist

Kirche und Zeitgeist

9,80 € *

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 978-3943858822
  • 120 Seiten, broschiert
Die hauptsächlichsten Hirtenschreiben Pius' X. als Kardinal und Patriarchen von Venedig Der... mehr

Die hauptsächlichsten Hirtenschreiben Pius' X. als Kardinal und Patriarchen von Venedig
Der Einschlag des Zeitgeistes in dem großen Gewebe dessen, was wir Welt- und Menschheitsgeschichte nennen, ist nach Pius X. nie so grell und nachdrücklich gewesen wie in unseren Tagen. Daher seine Furcht und Sorge um den Bestand und die Rettung der Gesellschaft, daher die Erscheinung, dass sich seine hauptsächlichsten Hirtenschreiben mit dieser Grundfrage beschäftigen. Wenn demnach die markantesten früheren Hirtenschreiben Pius X. aus seiner Patriarchenzeit unter dem Titel "Kirche und Zeitgeist" hier zusammengefasst werden, so ist damit nur der Gedanke von der rettenden Macht der Kirche gegenüber dem modernen Umsturz umschrieben. Denn in ihnen wird das Verhältnis der Kirche zu den Bestrebungen und Anschauungen des modernen Geistes grundsätzlich und praktisch erörtert, der Entwicklung abseits von Gott und Kirche ein kräftiges 'Halt!' entgegengerufen, der Rückweg zur Gesundung des modernen Staatslebens in Kirche und Christus gezeigt. Der Sarto Verlag legt hiermit eine unveränderte Neuauflage des gleichnamigen Buches vor, das 1907 in Strassburg erschienen ist.

Zuletzt angesehen